mercoledì 28 agosto 2013

Cosimo e le dieci cose che lo mandano in bestia dell' Italia!/Cosimo und die zehn Dinge, die ihn in Italien tierisch aufregen!

Nun ja, eigentlich bin ich ja ziemlich stolz ein kleiner Italiener zu sein, aber das hindert nichts an der Tatsache, dass es hier in Italien Dinge gibt, die mich wirklich tierisch aufregen! (wie könnte es auch anders sein? soll ich mich etwa jetzt noch "menschlich" aufregen? dafür sorgt schon meine 2Beinerin!) 
Da die Liste der Dinge, die mich hier im Land "wo die Zitronen blühen" aufregen, ziemlich lang ist, muss ich sie jeweils einzeln beschreiben; sonst laufe ich womöglich das Risiko,  heute um Mitternacht noch hier zu sitzen und zu schreiben!! und dazu habe ich natürlich keine lust, muss ja schliesslich heute auch noch auf Wildschwein- und hundedamenjagdt gehen!!
Also, fangen wir bei Thema nr. 1 an: "Die Zebrastreifen. Diese grossen Unbekannten."

Dunque, veramente sarei anche piuttosto orgoglioso di essere italiano, ma ciò non toglie niente al fatto, che qui in Italia ci sono delle cose che mi mandano letteralmente in bestia!(e come potrebbe essere diversamente? ad arrabbiarsi "umanamente" ci pensa già la mia bipede!)
La lista delle cose che mi fanno infuriare nel "paese dove fioriscono i limoni" è piuttosto lunga e quindi,  onde evitare di schiacciarci il pomeriggio intero, in fondo ho anche altri impegni, quali andare a caccia di cinghiali e delle belle canine fiesolane, ho deciso di affrontare un argomento alla volta!
Quindi, iniziamo dal tema nr.1:"Le strisce pedonali. Queste grandi sconosciute."


Rischio, o non rischio?/Soll ich's riskieren?
Nun ja, Italien ist ja ein zivilisiertes Land, aber entweder ich habe da etwas nicht so ganz verstanden, oder es sind die italienischen Autofahrer, die nicht ganz so zivilisiert sind!!   Bekannterweise müssten ja die Zebrastreifen dazu dienen, dem Fussgänger beim überqueren der Strasse zu helfen, so hab's ich jedenfalls verstanden! 
Aber hier bei uns ist es nicht nur so, dass kein Schwein anhält, neeee, die Autofahrer geben sogar noch gas, wenn sie dich da an den Zebrastreifen stehen sehen: nicht das du etwa noch auf die Idee kommst, über die Strasse gehen zu wollen!!
Und das passiert zu jeder Jahreszeit, egal, ob Sommer oder Winter!! da kann es einem doch tatsächlich passieren, dass man/hund stundenlang in der Kälte unter strömenden Regen steht und darauf wartet, dass einer Mitleid mit dir bekommt und dich rüber lässt. Aber das passiert natürlich nie! was aber dagegen passiert, ist, dass die Autos an dir nur so vorbeirasen und dich von oben bis unten mit dreckigem Regenwasser bespritzen! und dabei hocken die doch im trockenen und warmen, oder habt ihr schon mal von Autos mit Löchern im Dach gehört?
Und im Sommer geschieht das gleiche: da wird man/hund zwar nicht mit Wasser bespritzt - was in diesm Falle sogar vorteilhaft wäre - muss aber stundenlang mit ansehen, wie die klimatisierten Autos an einem vorbeirasen, während dir selbst ein Hitzeschlag droht; und die Gefahr das man/hund einen bekommt, wird auch noch deutlich durch die Tatsache, dass man/hund vor Wut kocht, vergrössert!
Ihr seht, ich lebe gefährlich!!!




Dunque, è comunemente accertato, che l' Italia è un paese civile, quindi, o sono io quello che non ha capito qualcosa, o sono gli automobilisti che non sono....civilizzati!!
Notoriamente le strisce pedonali servono - cioè, dovrebbero servire - a far attraversare la strada ai pedoni; questo almeno è quello che ho capito io.
Ma qui in Italia, non solo nessuno - e ci tengo a sottolineare nessuno - si ferma, fosse solo questo!! no, la maggior parte degli automobilisti quando ti vedono aspettare davanti alle strisce da anche gas, non ti venisse mai in mente la sciagurata idea di azzardarti a mettere anche un solo piede, o meglio zampa, sulla strada!!
E questo in ogni stagione: che sia inverno o estate, la musica non cambia!!
Così ti può capitare di passare ore ad aspettare sotto la pioggia scrosciante che qualcuno si impietosisca e ti faccia attraversare. Ovviamente queste non succede  mai, mentre quello che succede sempre  è di venire schizzati da capo a piedi dall' acqua fredda e sporca! Eppure quelli se ne stanno al caldo e all' asciutto nelle loro macchine! o avete voi mai sentito parlare di macchine che hanno dei buchi nel tetto?
E in estate succede la stessa cosa: è vero che non si viene schizzati dall' acqua - cosa che in questo caso potrebbe rivelarsi perfino gradevole - ma in compenso si devono attendere ore sotto al sole cocente a vedere passare file interminabili di macchine; munite ovviamente tutte di aria condizionata! Mi credete se vi dico che una volta ne ho vista passare una, il cui conducente aveva un berretto di lana in testa, quando fuori erano sui 40 gradi e passa?
Si rischia quindi tutte le volte il colpo di calore e non solo per l' afa infernale che regna, quanto piuttosto per il fatto, che a vedere certi atteggiamenti, che rasentano a mio parere il puro sadismo, non si può evitare di schiumare e bollire di rabbia!

Aber wollt ihr wissen, was mir am meisten Spass macht, wenn ich nach Deutschland oder Oesterreich in den Urlaub fahre?
Auf den Zebrastreifen über die Strasse zu gehen!!
Ja, da kann es tatsächlich auch schon mal passieren, dass ich so um die zehn mal, immer wieder die Strasse auf den Zebrastreifen überquere und das, nur um zu sehen, wie die Autos promt anhalten, wenn sie mich sehen!
Also, wenn es mal vorkommen sollte, dass ihr einen Hund bei euch seht, der die ganze Zeit hin und zurück auf den Zebrastreifen geht, wundert euch nicht: der ist nicht übergeschnappt, das ist sicher nur ein Italiener!!!


Ma volete che vi sveli, quale è la cosa che mi diverte di più fare, quando sono in vacanza in Germania o in Austria?
Attraversare la strada sulle strisce pedonali!!!
Ebbene sì, delle volte può succedere che attraversi la strada anche dieci volte di seguito, solo per il gusto di vedere inchiodare le macchine sulle strisce!!
Quindi, se, quando siete in vacanza in un paese veramente civilizzato, vi capitasse di vedere un cane, che fa avanti e indietro sulle strisce pedonali, non vi meravigliate: non è impazzito, è semplicemente un cane italiano!!


31 commenti:

  1. *hihi* Ich stimme dir zu ... hatte mal ein Erlebnis mit einem italienischen Autofahrer bei uns in Österreich. Der streifte mich doch glatt mit dem Seitenspiegel, obwohl ich schon in der Mitte der Straße war! So schnell war der daaaa!!! Glücklicherweise ist nix passiert. Ich war geschockt!
    Vlt. ist das ein Sport der Italiener ... Gas geben beim Zebrastreifen ;)))

    LG mel + Thaya

    RispondiElimina
    Risposte
    1. Mensch Mel, peinlich, peinlich!! solange die das bei sich zu Hause machen, kann man es ja noch dulden, aber wenn man in einem anderen -zivilisierten - Land zu Gast ist.......wirklich unmöglich!!
      Die idee mit dem sport ist nicht schlecht, aber in diesen falle haben die Italiener noch so einige andere peinliche Sportarten!!!

      ciao
      Cosimo

      Elimina
  2. Ohhh da lebst du echt mega gefährlich.
    Pass blos auf dich und dein Frauchen auf.
    Weißt du was mich echt wundert...
    Es wird dort gefahren mit Hupen ( als ob ein Auto mit der Hupe fährt, statt mit dem Motor ) rasen, plötzlichen Spurwechseln...und es passiert fast echt fast nix...
    schlabberbussi für euch
    Tibi
    psst frauchen ist voll neugierig, was dir noch voll gegen den Strich geht.

    RispondiElimina
    Risposte
    1. Ach Tibi, weisst du, Autofahren ist in Italien eine regelrechte Kunst, das muss auch erst mal gekonnt sein!
      und weisst du was? so seltsam es dir auch erscheinen mag, in Deutschland fällt es meiner 2Beinerin immer etwas schwierig Autozufahren: da ist ihr alles viel zu viel geregelt!!! da kann man ja seiner Phantasie keinen freien lauf geben, wie bei uns hier, meint sie!!! *grins*

      Ciao
      Cosimo

      Elimina
  3. Hai ragione Cosimo, l'automobilista italiano non è educato! L'automobilista italiano maleducato è quell'essere viscido che non rispetta il codice della strada, non ha rispetto per nessuno e crede di essere furbo, ma quanto prende una multa, piange! E' talmente vigliacco che nega sempre l'evidenza!

    RispondiElimina
    Risposte
    1. Caro Anonimo,

      come dico sempre: W l' Italia!!!!

      ciao
      Cosimo

      Elimina
  4. Wir haben jetzt lange überlegt, aber es fällt uns überhaupt kein Zebrastreifen in unserer kleinen Stadt ein. Hier gibt es gar keinen! Wir haben stattdessen Fußgängerampeln, da drückst du als Fußgänger drauf und kurze Zeit später schalten die sich ein und zeigen dann rot für Autos und grün für Fußgänger. Gibt es in Italien bestimmt auch, oder? Aber in unserer kleinen Stadt halten die Autos auch oft ganz ohne Zebrastreifen und Ampel an, wenn ein Fußgänger über die Straße möchte. Man muss nur lieb gucken :)))
    Saluti,
    Polly und Karlsson

    RispondiElimina
    Risposte
    1. Hallo ihr Zwei,

      das mit den Ampeln wäre natürlich eine super Idee!! bei Ampeln halten Italiener nämlich auch an, aber das nur, weil sie sonst geblitzt werden und eine mega Geldstrafe zahlen müssen!! sonst würden sie auch bei Ampeln nicht anhalten!!

      Ciao
      Cosimo

      Elimina
  5. Oh my Cosimo don't start us on the dreaded zebra crossings. Here everyone is good except for the rotten cyclists who don't obey lights. They are bad on the road and bad on the park. Have a wonderful Wendsday.
    Best wishes Molly

    RispondiElimina
    Risposte
    1. Hi Molly,

      here in Italy we dont't have many cyclists you know, ist' too dangerous for them on the streets!!

      Best wishes
      Ciao
      Cosimo

      Elimina
  6. Hi Cosimo,

    das ist ja echt blöd, was die Autofahrer da bei euch machen. Ich hab deinen Post gleich Frauchen gezeigt und ihr gesagt, sie soll noch mehr darauf achten, dass sie auch immer brav anhält. Weißt du, was ich zur Antwort bekommen habe? Wenn DU da stehst, macht sie das gerne und auch bei "normalen" Fußgängern. Aber hier unterhalten sich die älteren Damen gerne und stellen sich dafür direkt an den Zebrastreifen, ohne je da drüber laufen zu wollen. Also auch in Deutschland ist nicht alles so toll.

    Wuff-Wuff Chris

    RispondiElimina
    Risposte
    1. Hallo Chris,

      ältere Damen, die sich auf Zebrastreifen unterhalten? das soll wohl ein Witz sein, was? oder sind die etwa Lebensmüde?

      Ciao
      Cosimo

      Elimina
  7. Lieber Cosimo,
    das muss ja echt gefählich sein bei euch. Puh, passt blos auf.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    RispondiElimina
    Risposte
    1. Werde ich bestimmt machen Emma, keine Angst!!!

      Ciao
      Cosimo

      Elimina
  8. Lieber Cosimo,
    das sind ja Zustände bei euch in Italien...
    Aber glaub nicht das hier in Deutschland alle soviel besser Autofahren können.
    Und kaum jemand nimmt wirklich Rücksicht,auch nicht auf Hunde am Straßenrand *tz*.
    Viele Grüße und Stubser Lila

    RispondiElimina
    Risposte
    1. Hallo Lila,

      Rücksicht auf Hunde? auf keinen Fall!! eventuell könnten die hier auf einen Kinderwagen Rücksicht nehmen, denn Kinder sind hier immer noch heilig!!

      Ciao
      Cosimo

      Elimina
  9. Hm, du musst zur Wildschweinjagd erst über den Zebrastreifen - nun - das ist echt ätzend, da kann es ja dunkel drüber werden ...

    Liebste Grüße - Bente

    RispondiElimina
    Risposte
    1. Liebe Bente,

      so ist es nun leider!! da denkt man/hund Wildschweine seien gefährlich und dabei sind die Zebrastreifen die echte Gefahr!!

      Ciao
      Cosimo

      Elimina
  10. Das mit den Zebrastreifen, das macht Frauchen irgendwie anders wenn wir im Urlaub sind (wir fahren ja immer in den Süden, da gibt es Meer und Sonne und Freunde). Also: Zebrastreifen: kommende Autos kurz taxieren, dann völlig ignorieren und Gesichtsausdruck "ich-seh-dich-nicht-ich-seh-dich-nicht" und die halten alle an, die Autos. Hier in Deutschland macht sie das natürlich ganz anders :)

    RispondiElimina
    Risposte
    1. mensch, ich muss schon sagen, dein Frauchen beweist grossen Mut!! kann sie nicht mal bei mir vorbeikommen und mir zeigen, wie sie das macht?

      Ciao
      Cosimo

      Elimina
  11. Ach Cosimo, Du bist mir ein lustiger Hundekumpel...mit wieviel Humor und Witz Du das Procedere beschreibst. Dabei tut es mir natürlich leid, dass Du so lange warten musst. Hier kann Dir das aber auch passieren. Nicht, dass Dir ein Zebra auf dem Zebrastreifen siehst. Nein, aber nicht jeder Autofahrer ist mit der Bedeutung des Verkehrsschildes vertraut. Man glaubt, sie meinen, dass es nur für Menschen und nicht für Hunde gilt..;o
    Weil kein Hund auf dem Schild abgebildet ist.....

    Ciao Socke

    RispondiElimina
    Risposte
    1. Hallo Socke,

      weisst du, man muss bestimmte Dinge einfach mit Humor nehmen, sonst könnte man sich hier bei uns nur ständig aufregen!!!
      Soll ich dir mal verraten, wann die italiener eventuell (ich sage: eventuel, nicht bestimmt) anhalten würden? wenn am Zebrastreifen eine Mutter mit Kinderwagen steht!! aber nur mit Kinderwagen, grössere Kinder erwecken schon kein Mitleid mehr!!

      Ciao
      Cosimo

      Elimina
  12. Hallo Cosimo,

    wir haben einen Freund, der Italiener ist. Der hat gesagt, Zebrastreifen dienen in Italien nur der Verwirrung von Touristen und dem Fitnesstraining der Fußgänger ;) Aber das ist wirklich nicht schön ... hoffentlich passt Du immer gut auf. Wobei, es ist ja in der freien Natur viel schöner als in der Stadt - und da gibt es keine Zebrastreifen, sondern nur Wildschweinspuren :)

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Laika

    RispondiElimina
    Risposte
    1. Ach, weisst du Isabella, um in die freie "Wildnis" zu gelangen, muss ich leider jeden Tag über diese verfluchten Zebrastreifen gehen!!! ich bin gar nicht in der Stadt!! da gibt es ja zum Glück Ampeln und bei roten Ampeln halten sogar die Italiener an!!!

      Ciao
      Cosimo

      Elimina
  13. Ja, auch ich habe den Verdacht, dass nur in Deutschland (in Österreich war ich noch nicht) die Zebrastreifen die Autos zum Anhalten animieren. In Schweden, England, USA musste ich bislang mein Glück einfach mal versuchen, indem ich losgegangen bin, obwohl Autos kamen ;)

    Liebste Grüße,
    das Lillyfrauchen

    RispondiElimina
    Risposte
    1. was? du bist einfach losgegangen? das ist aber Lebensgefährlich, glaub mir!! ich sag dir doch, die Bremsen nicht nur nicht, die geben hier sogar noch Gas, wenn die sich auch nur von weiten auf den Zebrastreifen sehen!!

      Ciao
      Cosimo

      Elimina
  14. ooooooooooohaaaaaaaaa das klingt aber sehr gefährlich !!!!! Jetzt verstehe ich warum meine Mitbewohner nicht mehr nach Rom wollen :-)))))) da war das auch so und die fanden das gar nicht lustig !!!!! pass gut auf Dich auf Cosimo

    RispondiElimina
    Risposte
    1. hallo George,

      in Rom sind die Autofahrer auch noch gefährlicher!! da muss man/hund schon ganz schön trainiert sein!!

      Ciao
      Cosimo

      Elimina
  15. ...nicht aufregen, lieber Cosimo... ♥
    Bei dir ist dafür anderes ganz ganz toll in Italien!!!
    Wir waren ja auch ein paar Male diesen Sommer in Italien,
    und es werden nicht die letzten Male gewesen sein:-)
    Solange der Maloja offen ist... no Problem :-)
    Grüss dich lieb
    Nathalie

    RispondiElimina
    Risposte
    1. Hallo Nathalie,

      zum Glück gibt es hier auch schöne Dinge, sonst könnten wir sofort auswandern!!!

      Ciao
      Cosimo

      Elimina
  16. Hallo Cosimiello mio,
    wenn Du wüßtest wie wir mit Dir solidarisch sind! Das ist echt eine Unart, die den Fußgänger die Gesundheit, wenn nicht gar das Leben kosten kann! Wir regen uns immer auf, wenn wir in Italien bei der Nonna sind, weil diese Deppen nicht mal bremsen, wenn alte Menschen oder Kinder die Straße überqueren wollen und sie geben sogar Gas, während man über die Zebrastreifen geht und fahren an einem so knapp vorbei, dass es einem Wunder gleicht, dass die Straßen nicht von überfahrenen Fußgänger so gerade verstopft werden! Vielleicht liegt es daran, dass die Menschen sich einfach nicht rüber trauen.
    Man sollte irgend welche Mechanismen bauen, die per Fotozelle eingeschaltet werden, wenn einer nicht rechtzeitig bremst, die die Autoreifen, z.B. zerstechen oder irgend was Fieses in der Art!
    Grrrrr! Ich habe immer Angst um meine Nonna!
    Liebe Grüße
    Dein Arno

    RispondiElimina

Grazie mille per avermi lasciato un tuo commento!! *megascodinzolata*
Super vielen Dank, für deine liebe Worte! *ganzdollwedel*